Im Januar 2015 habe ich mich an eine Handvoll Blogger gewandt und eine schnelle Hosting-Umfrage durchgeführt.


Der Zweck dieser Umfrage ist einfach, ich möchte wissen –

  1. Wo hosten Blogger ihr Blog?,
  2. Sind sie mit ihrem aktuellen Webhost zufrieden und
  3. Haben sie vor, in den nächsten 6 Monaten den Host zu wechseln?.

Hören Sie nicht auf das, was die Leute sagen, sondern beobachten Sie, was sie tun

Wenn Sie derzeit für einen Webhost einkaufen, finden Sie hier einen Insidertipp: Der beste Weg, einen guten Webhost zu finden, besteht darin, herauszufinden, wo die Profis ihre Websites hosten (dies gilt natürlich nur, wenn Sie verstehen, was es ist Ihre Hosting-Bedürfnisse). Wie der Weise sagte: “Hören Sie nicht auf das, was die Leute sagen, sondern beobachten Sie, was sie tun.”.

In diesem Beitrag werde ich Ihnen das Ergebnis dieser Umfrage und einige kurze Statistiken im ersten Teil zeigen. und vertiefen Sie die Details sowie meine persönlichen Bemerkungen später.

Credits – Besonderer Dank geht an:

Vor allem aber muss ich mich bei allen Bloggern bedanken, die an dieser Umfrage teilgenommen haben. Sie gaben in dieser Umfrage sehr hilfreiche Ratschläge und Rückmeldungen – alle unterstützen sie bitte und besuchen ihre Blogs.

Brian Jackson, Devesh Sharma, Enstine Muki, Abrar Mohi Shafee, Adam Connell, David Risely, Harter Agarwal, Ashley Faulkes, KeriLynn Engel, Kulwant Nagi, Tim, Pete, Kevin Muldoon, Gina Badalaty, Ron Sela, S. Pradeep Kumar, Lori Soard, Heather Ash, Sue Ann, Meicel Neugebauer, Edward Rosario, Hamza Abdelhak, Jason Chow und diejenigen, die anonym bleiben wollten (Sie wissen, wer Sie sind, danke!).

Hintergrund

Ich habe 50 Blogger persönlich per E-Mail kontaktiert und mein Google-Umfrageformular wiederholt auf Twitter und Google+ geteilt. Ich habe versucht, mehr Blogger auf HARO zu erreichen, aber es ist eine Schande, dass meine Anfrage nicht veröffentlicht wurde.

Insgesamt haben wir 36 Teilnehmer an dieser Umfrage – keine große Zahl, aber ich würde sagen, es gibt viele Imbissbuden.

Fragen, die wir gestellt haben:

  • Wer hostet gerade Ihr Blog??
  • Was gefällt Ihnen an Ihrem Webhost am besten??
  • Planen Sie, den Webhost in den nächsten 6 Monaten zu wechseln??
  • Zusätzliche Bemerkungen und Rückmeldungen.

Statistiken & Umfrageergebnisse

Wo hosten Blogger ihre Blogs??

Hosting-Umfragetabelle 1Auf einen kurzen Blick hosten hier die Blogger, die ich interviewt habe, ihre Blogs.

Die 36 von mir interviewten Blogger gaben 43 Stimmen und 21 Namen an. Diese Hosting-Unternehmen sind in alphabetischer Reihenfolge: A Small Orange, A2 Hosting, All Inkl, BlueHost, Cloudways, Dream Host, Fat Cow, Hostgator, Idologic, InMotion Hosting, IX Web Hosting, Kinsta, Bekannter Host, Little Oak, Media Temple, Site 5, SiteGround, Traffic Planet, Weebly und WP Engine. Ein Blogger erzählte mir, dass er seinen eigenen Server direkt in einem Rechenzentrum gemietet habe – was für mich eine ziemliche Überraschung ist.

Hinweis: Webhosts mit nur einer Erwähnung sind in “Andere” zusammengefasst..

Was gefällt Ihnen an Ihrem Webhost am besten??

Hosting-Umfragetabelle 3

Planen Sie, in den nächsten 6 Monaten den Host zu wechseln??

Kurz gesagt, 34 Nein, 4 Ja und 5 Vielleicht.Kurz gesagt, 34 Nein, 4 Ja und 5 Vielleicht.

Blogger-Feedback, meine persönlichen Bemerkungen und weitere Details

Viele der Blogger, die ich interviewt habe, gaben mehr Details an, als ich gefragt habe – was so nett von ihnen ist (nochmals vielen Dank!). Hier finden Sie weitere Details und meine Anmerkungen zu den Umfrageergebnissen.

Viele Blogger bleiben immer noch bei Hostgator

Angesichts des Problems mit ihrem Live-Chat-System hatte ich nicht erwartet, dass so viele Blogger immer noch beim Hostgator-Hosting bleiben. Der Gator ist in dieser Umfrage der „Champion“ (sieben von 43 Bloggern hosten ihre Blogs bei Hostgator) – obwohl die meisten von ihnen die lange Wartezeit im Hostgator-Live-Chat-Support bemerkt haben (siehe Bewertungen unten)..

Enstine Muki, EnstineMuki.com

„Ich bin seit 2008 bei ihnen [Hostgator] und hatte keine größeren Probleme. Der Live-Support ist das Schlimmste auf Hostgator geworden. Es wird immer schwieriger, Hilfe per E-Mail oder Live-Chat zu erhalten. Sieht so aus, als wäre es derzeit das Schlimmste in der Branche. “

Abrar Mohi Shafee, Blogging-Zauber

„Die Leute haben vielleicht bemerkt, dass HostGator beim Live-Support sehr langsam geworden ist. Früher waren es 2-3 Minuten, jetzt dauert es 30 Minuten oder länger. Um dies zu verdeutlichen, denke ich, ist dies die Folge der Übertragung von Rechenzentren, da sich der Eigentümer geändert hat. Obwohl ich Sie wissen lassen sollte, war HostGator das Unternehmen, das den schnellsten Live-Support aller Zeiten bereitstellte. Die bestehenden Kunden denken darüber nach, dorthin zu ziehen, wo die neuen Kunden glauben, dass sie gefangen sind, indem sie sich selbst einsteigen. Aber ich denke, wir sollten ihnen eine Chance geben, da sie allmählich überwinden. Das Unternehmen war in den letzten Jahren das Juwel des Hostings. Für all diese Schwierigkeiten muss es einen schwierigen Grund geben. Das heißt aber nie, dass sie ein schlechter Gastgeber sind. “

SiteGround – Neue Kinder auf dem Block

Insgesamt fünf Blogger hosten ihre Blogs auf SiteGround.

Heather Ash, Glück Mama

„Ein Grund, warum ich sie [SiteGround] gewählt habe, ist, dass sie WordPress-Unterstützung bieten. Ich habe auch ein gutes Einführungsangebot von ihnen bekommen. “

Ashley Faulkes, Mad Lemmings

„Siteground bietet Shared Hosting zu einem sehr erschwinglichen Preis, ähnlich wie HostGator von Bluehost. Im Gegensatz zu diesen beiden bieten sie jedoch auch eine Reihe von Standorten (USA, Europa oder Asien), sodass Sie sich darauf konzentrieren können, wo sich Ihre Benutzer befinden. Außerdem verfügen sie über einen integrierten Caching-Mechanismus, mit dem Sie Ihre Website schneller laden können (häufig besser als) Viele der WordPress-Plugins werden häufig verwendet. Dort sind auch Service- und WordPress-Kenntnisse erstaunlich! “

Das WP Engine-Dilemma

Wenn Sie mir auf Google+ folgen oder meine WP Engine-Rezension lesen, wissen Sie, dass ich bei WP Engine ein Hassgefühl entwickelt habe. Einerseits bietet WP Engine blitzschnelle Server und hohe Zuverlässigkeit (laut den vier Bloggern, die ihre Blogs bei WP Engine hosten); Auf der anderen Seite scheint der Webhost extrem überteuert zu sein (laut zwei Bloggern, die sie über Bord geworfen haben).

Ich denke, WP Engine macht es gleichzeitig großartig und mies (vergib mir meine seltsame Logik).

Hier sind einige positive WP Engine-Bewertungen, die ich erhalten habe –

Devesh Sharma, WP Kube

“Ich mag WP Engine wegen des hochwertigen Kundensupports und der erhöhten Geschwindigkeit der Website – obwohl es Benutzern nicht erlaubt, professionelle Marken-E-Mails zu erstellen.”

David Risley, Blog Marketing Akademie

“Das ist der Hauptgrund, warum ich zu WP Engine gewechselt bin. Weil es vollständig verwaltet wird und WordPress gewidmet ist, was ich ziemlich genau benutze. Und anstatt jemanden einzustellen, der nur ihre Aufgabe ist, meine Website auf dem Laufenden zu halten, ist es ihre Aufgabe, das Problem zu beheben, falls jemals etwas gehackt wurde. WP Engine macht das alles. Es war billiger, das so zu machen. “

Und die Kritiker –

Harter Agarwal, schrei mich laut

„Ich bin von WPEngine zu Cloudways gewechselt und würde WPEngine niemandem mit hohem Datenverkehr empfehlen. Ihre Überkosten sind verrückt und etwas, das mich letztes Jahr sehr verletzt hat. “

Brian Jackson, BrianJackson.io

„Ich bin vor ungefähr drei Monaten von WP Engine nach Kinsta migriert, nachdem ich die Überkosten aufgrund der Besucherzahlen satt hatte. Kinsta berechnet Ihnen keine Gebühren basierend auf Besuchern. Kinsta hat die Geschwindigkeit von WP Engine immer wieder übertroffen und ist billiger. Zu jedem Plan gehört auch ein kostenloses CDN mit 14 Standorten. “

Beim Wechseln des Webhosts

Einige Blogger, die ihren Grund angegeben haben, warum sie planen, den Host für die nächsten 6 Monate zu wechseln oder nicht. Hier sind ein paar zum Kauen –

S. Pradeep Kumar, Hellbound Blogger

“Ich bin sehr gespannt auf Digital Ocean und wie sie funktionieren. Vielleicht werde ich es bald versuchen und sehen, wie sie in stark frequentierten Blogs funktionieren.”

Brian Jackson, BrianJackson.io

„Nein, ich verlasse Kinsta nicht so schnell. Sie machen einige großartige Dinge und ich habe vor, noch lange mit ihnen zusammen zu sein. “

Ashley Faulkes, Mad Lemmings

„Mad Lemmings ist diesem Plan fast entwachsen, und ich konzentriere mich auch stark auf die Benutzererfahrung und die Geschwindigkeit der Website. In naher Zukunft möchte ich entweder auf Cloud- oder VPS-Hosting umsteigen. “

Und hier ist Kulwant Nagis Kommentar – der uns meiner Meinung nach eine wertvolle Lektion in Bezug auf den Wechsel des Webhosts gibt.

Kulwant Nagi, Blogging Cage

„In den letzten 2 Jahren habe ich 4-5 Hosts gewechselt, da alle Probleme verursacht haben. Ich habe HostGator, BlueHost, KnownHost, DigitalOcean und Linode verwendet.

  1. Ich habe HostGator verlassen, da sie Pornos und Casinoseiten unter derselben IP-Adresse gehostet haben.
  2. Ich habe BlueHost verlassen, weil ich zu viele Ausfallzeiten hatte.
  3. Ich habe KnownHost verlassen, als eine meiner auf ihrem Server gehosteten Websites gehackt wurde und sie sich weigerten, das Problem zu lösen.
  4. DigitalOcean und Linode sind nicht verwaltete Server, daher war es verdammt schwierig, viel Zeit mit ihnen zu verbringen (ich habe alles in dem oben genannten Link gesagt)..

Wenn ich mit dem aktuellen Host nicht zufrieden bin, würde ich sicher wechseln. “

Ich kenne zu viele Blogger, die zu faul sind oder Angst vor Änderungen haben und oft solche Ausreden bekommen: „Ich habe keine Zeit, mein Blog auf einen anderen Host zu verschieben. Was ist, wenn ein Hostwechsel meine Suchrankings gefährdet? Was ist, wenn der neue Host scheiße ist? Blah blah blah blah… “Alles, was ich diesen Bloggern sagen kann, ist, die Klappe zu halten. Wenn ein Webhost Sie nicht richtig behandelt, wechseln Sie.

Falls Sie Hilfe benötigen, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Andere – Bekannter Host, All Inkl und A2 Hosting

Kevin Muldoon, KevinMuldoon.com

„Ich bin jetzt seit ungefähr 20 Monaten bei Known Host. Sie haben fantastische Preise und ich hatte nie ein Problem mit der Leistung. Klar, ich hatte einige Ausfälle aufgrund von DDOS-Angriffen. Ich war nicht glücklich darüber, obwohl dies bei jedem Hosting-Unternehmen der Fall ist. Ihre mit Abstand beste Funktion ist die Unterstützung. 99% Support-Tickets werden in weniger als 5 Minuten beantwortet. Tatsächlich hatte ich einige Tickets, die in weniger als einer Minute eine Antwort mit einer Antwort erhalten haben. Ihre Unterstützung beträgt ebenfalls 24 Stunden am Tag. Immer wenn etwas mit meiner Website passiert, sei es ein Anstieg der CPU-Zeit oder ein Phishing-Angriff eines Spammers, möchte ich, dass der Support schnell, effektiv und höflich damit umgeht. Und in meiner ganzen Zeit mit dem Unternehmen als Kunde haben sie es immer getan. Deshalb sehe ich mich nicht so schnell als Gastgeber. “

Meicel Neugebauer, Webhosting Vergleich 24

„Natürlich ist kein Gastgeber perfekt. Deshalb habe ich mich für all-inkl.com entschieden, weil der Support und die Leistung wirklich gut sind und für mich sehr wichtig waren. Der Preis ist mit rund 8 € (9,27 $) pro Monat zu rechtfertigen. Einige schöne Dinge, wie das umweltfreundliche Image und die Transparenz, machen meine Entscheidung endgültig. Ich suche auch nach menschlichen Meinungen über diesen Webhost. Die durchweg guten Bewertungen gaben mir ein gutes Gefühl bei der Auswahl der richtigen. “

Lori Soard, Meuterei bei Rattenrennen

Was mir an A2 Hosting am besten gefällt – Der technische Support reagiert schnell. Wenn ich ihnen eine E-Mail sende, antworten sie in weniger als einer Stunde.

A2 ist etwas teurer als mein letztes Hosting-Unternehmen, Downtown Host, aber sie haben Probleme für mich innerhalb von Minuten gelöst und haben viele zusätzliche Vorteile. Vielen Dank an Jerry Low für die Empfehlung von A2, als ich mich darauf vorbereitete, den Host zu wechseln. Seine Bewertungen sind für Webhosting immer genau richtig.

Du bist dran! Sagen Sie uns, wo Sie Ihr Blog hosten

Nun, das wäre alles, was ich heute behandele. Jetzt sind Sie an der Reihe, einige Informationen mit uns zu teilen.

Wer hostet derzeit Ihr Blog? Was gefällt Ihnen an Ihrem Webhost am besten? Planen Sie in den kommenden sechs Monaten umzuziehen??

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me