Kreativität jenseits der Leinwand mit Canva

Entwerfen ist eine Fähigkeit, die nicht jeder beherrscht. Einige könnten mit einem Auge für Design geboren werden, während andere nicht so sehr. Canva hingegen glaubt, dass jeder in der Lage sein kann und sollte, etwas Einfaches und Schönes zu entwerfen.


Als eine der führenden Plattformen für Online-Grafikdesign waren wir besonders begeistert, mit dem Team von Canva sprechen zu können und zu verstehen, wie Canva entstanden ist, welche Vision das Team hat und wo es in Zukunft sein wird.

Homepage von Canva.com

Eine kollaborative Plattform für Kunst


Sie (Melanie Perkins) erkannte, dass die Zukunft des Designs einfacher, online und kollaborativer sein würde. – Liz McKenzie, PR-Leiterin von Canva

Die Idee für Canva entstand, als CEO Melanie Perkins, damals Studentin, anderen Studenten beibrachte, wie man eine vorhandene Design-Software-Suite verwendet. Sie bemerkte, dass es lange dauerte, bis ihre Schüler sich sicher fühlten, mit etwas relativ Einfachem zu entwerfen.

Sie dachte dann daran, eine Plattform zu schaffen, auf der Benutzer auf einfache Weise gemeinsam schöne Designs erstellen können, um das Entwerfen zu vereinfachen. Dies brachte das ursprüngliche Konzept und die Geschäftsidee von Canva hervor.

Bevor Canva tatsächlich eingeführt wurde, beschlossen sie und ihr Partner Cliff Obrecht, die Idee zu testen, indem sie zuerst einen Nischenmarkt anpackten und zu beweisen, dass ihr neuer Designansatz sowohl möglich als auch notwendig war.

Melanie mit ihren beiden Mitbegründern Cliff Obrecht (Mitte) und Cameron Adams.

Dies führte zu Fusion Books, einer Softwareplattform, mit der die Schüler ihre Schuljahrbücher entwarfen. Der Erfolg der Idee war der Anstoß, den Perkins brauchte, um ihr Konzept auf eine breitere Ebene zu bringen.

“Nachdem es einige Jahre lang weiter gewachsen war, beschlossen sie, es zu erweitern und den gesamten Designbereich in Angriff zu nehmen, und starteten Canva.” Notizen McKenzie über die Entstehung von Canva.

Eine Welt schaffen, in der jeder gestalten kann

Für das Team von Canva war die Idee immer, eine Plattform zu sein, auf der jeder auf einfache und unkomplizierte Weise alles erstellen und gestalten kann, was er möchte. Es war diese Philosophie, die Canvas Vision und sein Kerndesign vorantrieb.

„Die Vision von Canva ist es, jeden zu befähigen, alles zu entwerfen und überall zu veröffentlichen. Als solches bietet Canva eine einfache Möglichkeit für alle, schöne Grafiken für Web und Druck zu erstellen. Es ist eine Drag & Drop-Plattform, die unglaublich einfach zu bedienen ist. “

Das Team von Canva war nicht nur eine unglaublich intuitive Grafikdesign-Plattform, sondern wusste auch, dass die herkömmlichen Design-Tools den Anforderungen der aktuellen Technologie nicht gerecht wurden.

Beispiel: Facebook-Anzeigenbild, das wir mit Canva erstellt haben.

„Viele der Arbeitsplatzinstrumente, die in den letzten Jahrzehnten zu einem festen Bestandteil geworden sind, erfüllen nicht mehr die Anforderungen der heutigen Belegschaft. Sie wurden entwickelt, bevor das Internet-Zeitalter geboren wurde, und ihre Kernkonzepte bleiben bis heute dieselben. “ McKenzie sagt über ihre Plattformtechnologie. „Wir hatten die Gelegenheit, Produktivitätswerkzeuge von Grund auf neu zu definieren, um den heutigen Anforderungen gerecht zu werden. Die Fähigkeit, Ihre Ideen visuell zu kommunizieren, war noch nie so wichtig. “

Den Benutzern die Werkzeuge und Mittel zum Erstellen schöner Grafiken zu geben, ohne an herkömmliche Methoden gebunden zu sein, war einer der Hauptschwerpunkte ihrer Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche. Das andere war, sicherzustellen, dass jeder es benutzen kann.

Da wir möchten, dass jeder in der Lage ist, schöne und professionelle Designs zu erstellen, liegt unser Fokus darauf, eine völlig neue Art von Design-Software zu erstellen, die einfach und intuitiv ist, anstatt sich darauf zu konzentrieren, wie die vorhandene Option ersetzt werden kann.

Durch die Erfindung einer völlig neuen Designmethode hat sich Canva als einzigartiger Akteur in der Welt des Grafikdesigns positioniert und vor allem auf den Weg zum Erfolg gebracht.

Erfolg jenseits der Leinwand erzielen

Seit Canva 2012 ihre Website auf den Markt gebracht hat, haben sie im Laufe der Jahre zahlreiche Meilensteine ​​und Erfolge erzielt. Heute konnte das Unternehmen eine Reihe von Erfolgen vorweisen, darunter:

  • Mit mehr als 10 Millionen registrierten Nutzern in Canva in 190 verschiedenen Ländern – von Kasachstan bis Bhutan (es gab sogar einige Anmeldungen in Nordkorea!)
  • Ihre Plattform wird in 108 verschiedenen Sprachen angeboten, darunter Spanisch, Französisch, Deutsch, Russisch und Portugiesisch
  • Bisher wurden auf Canva mehr als 850 Millionen Designs erstellt.
  • Jede Sekunde werden auf Canva mehr als 20 Designs erstellt.
  • Zugriff auf die Plattform auf Desktop, iPad, iPhone und Android.

Während einige dieser Erfolge herausragend sind, besteht der größte Erfolg, den Canva bisher verzeichnet hat, darin, dass das Unternehmen im Januar 2018 einen Wert von 1 Mrd. USD hat. Damit ist Canva heute eines der wertvollsten Privatunternehmen in Australien.

Mit dem finanziellen Erfolg, den Canva erlebt und der den Status eines Einhorns erreicht, hat das Unternehmen begonnen, nach außen zu schauen, um zu wachsen. Ab 2018 haben sie aktiv nach kleineren Start-ups gesucht und diese erworben, um ihre Präsenz weiter auszubauen.

Canva-Pläne – Starten Sie kostenlos (für immer!) Oder erhalten Sie erweiterte Funktionen für nur 12,95 USD / Benutzer / Monat.

Eigenschaften, die von Design schön sind

Um eine Plattform zu sein, die wirklich Gestaltungsfreiheit ermöglicht, musste Canva ein System erstellen, das alle Funktionen bietet, die ein Designer benötigen würde.

Einige dieser Funktionen umfassen:

  • Bildausschnitt
  • Fügen Sie Fotos Text hinzu
  • Eine Gedankenblase und ein Sprachschöpfer
  • Bearbeiten, Begradigen und Verbessern von Bildern
  • Rahmen für Fotos und Bilder
  • Abzeichen und Sticks für Websites

Derzeit bieten sie drei Pläne für IT-Benutzer an: Canva, Canva for Work und Canva Enterprise. Ihr grundlegender Plan, Canva, ist kostenlos und bietet Zugriff auf ihren grundlegenden Drag-and-Drop-Editor. Obwohl der Plan kostenlos ist, können Benutzer auf über 50.000 Vorlagen, 1 GB Speicherplatz und Fotos ab jeweils 1 US-Dollar zugreifen.

Wer ein leistungsfähigeres Tool benötigt, kann sich für Canva for Work oder Canva Enterprise entscheiden. Canva for Work bietet mehr Features und Funktionen, die professionelle Designer wünschen würden, wie unbegrenzten Speicherplatz und Ordner, das Hochladen von benutzerdefinierten Schriftarten, Teamfunktionen und vieles mehr.

Canva Enterprise enthält alle Funktionen von Canva for Work und zusätzliche unternehmensspezifische Funktionen wie Onboarding-Anreize, dedizierten Account-Manager und SLA mit einer Verfügbarkeit von 99,9%.

Gebrauchsfertige Vorlagen bei Canva

Eingebaute Logo-Vorlagen bei Canva.Eingebaute Logo-Vorlagen bei Canva.Integrierte Lebenslaufvorlagen bei Canva.Eingebaute Visitenkartenvorlagen bei Canva.

Was die Zukunft für Canva bereithält

Angesichts des erzielten Erfolgs, der Durchbrüche im Grafikdesign-Ansatz und des Einhornstatus für das Unternehmen sieht es so aus, als ob Canva keinen neuen Bereich mehr zu betreten hat.

Das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Für die Mitarbeiter von Canva bleibt noch viel zu tun für das Unternehmen und die Notwendigkeit, ihre Vision für eine universelle Design-Software weiter zu verfeinern.

Wir haben nur 1% erreicht, wo wir glauben, Canva nehmen zu können. Unsere Vision ist es, Menschen zu ermöglichen, ihre Idee so nahtlos wie möglich in ein Design umzuwandeln. Wir glauben, dass wir bereits einige große Schritte in diese Richtung unternommen haben, aber wir fangen gerade erst an.

Es ist klar, dass Canva sich nicht so schnell auf ihren Lorbeeren ausruht und bereit ist für größere und bessere Dinge in der Zukunft.

Eine Leinwand für alle

Wir möchten dem Team von Canva dafür danken, dass es sich die Zeit genommen hat, uns das Unternehmen, sein Innenleben, seine Vision und vor allem seine Zukunft mitzuteilen. Es ist klar, dass die Mitarbeiter von Canva bestrebt sind, die ultimative Grafikdesign-Software für Kreative und Nicht-Kreative zu sein, und wir hoffen, dass sie ihr Ziel erreichen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map