So installieren Sie WordPress lokal auf Ihren Windows- oder Mac-Computern

Ohne Zweifel ist WordPress das beliebteste Content-Management-System für Hobbyisten und professionelle Webmaster. Seit 2004 werden 25,4% aller Websites der Welt sowie über 76,5 Millionen Blogs betrieben.


Aufgrund seiner unübertroffenen Beliebtheit bieten die meisten Webhosting-Unternehmen WordPress-Installations-Apps mit einem Klick direkt über das Control Panel an, sodass Benutzer innerhalb von Minuten mit der Erstellung der Website beginnen können.

Dieser Prozess funktioniert, indem WordPress direkt auf Ihrem Webserver installiert wird. Und da es online gehostet wird, können Sie von überall auf Ihr Dashboard zugreifen, solange Sie über eine Internetverbindung verfügen.

Sicher, die Möglichkeit, von jedem Gerät aus auf Ihre WordPress-Site zuzugreifen, ist praktisch, aber die lokale Installation des CMS auf Ihrem Computer hat auch einige Vorteile:

  1. Genaue Geschwindigkeitstests – Wenn Sie Ihre Website ohne Abhängigkeit von der Internetverbindung testen, können Sie sie genau skalieren
  2. Persönliches Backup – Wenn Sie Ihre Site lokal entwerfen und entwickeln, haben Sie auch immer ein persönliches Backup bereit.
  3. Besserer Designprozess – Wenn Sie WordPress offline verwenden, können Sie Designänderungen vornehmen, ohne die Erfahrung von Live-Besuchern zu beeinträchtigen.

Benötigen Sie Hilfe beim Einrichten Ihrer WordPress-Site??
WHSR ist jetzt Partner von Codeable.io, um Benutzern zu helfen, die professionelle WP-Entwicklungs- / Anpassungsdienste benötigen.

Um ein kostenloses Angebot zu erhalten, füllen Sie bitte dieses Anfrageformular aus.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um WordPress auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer zu installieren:

WordPress auf einem Windows-PC installieren

Um WordPress auf einem Windows-PC zu installieren, müssen Sie ein Programm namens WAMP verwenden, das von deren heruntergeladen werden kann offizielle Website.

Beachten Sie, dass WAMP in zwei Versionen verfügbar ist – 64-Bit und 32-Bit. Um zu erfahren, welche Version mit Ihrem PC kompatibel ist, gehen Sie zu Start > die Einstellungen > System > Info (für Windows 10-Benutzer) oder Start > Führen Sie “sysdm.cpl” aus, und klicken Sie auf die Registerkarte “Allgemein”.

os

Eine Benachrichtigung wird angezeigt, wenn Sie auf den Download-Button für die entsprechende Version klicken. Klicken Sie auf “Direkt herunterladen”, um fortzufahren.

direkt herunterladen

Fahren Sie nach Abschluss des Downloads mit der Installation fort, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Lesen Sie alles sorgfältig durch da WAMP sehr spezielle Anforderungen hat, um korrekt installiert zu werden. Nachfolgend einige Tipps:

  1. Führen Sie das Installationsprogramm mit Administratorrechten aus (Rechtsklick > “Als Administrator ausführen”).
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie über die aktualisierten weiterverteilbaren Pakete von VC9, VC10, VC11, VC13 und VC14 verfügen. Die Download-Links für diese sind im Installationsprogramm enthalten.
  3. Schließen Skype vor der Installation und Verwendung von WampServer.
  4. Deaktivieren Sie IIS.
  5. Installieren Sie WAMP im Stammverzeichnis Ihrer primären lokalen Festplatte. Das Installationsverzeichnis sollte sich beispielsweise unter “c: \ wamp \” befinden, wenn Windows auf der lokalen Festplatte installiert ist (“C:”)..
  6. Vergessen Sie nicht, “Desktop-Symbol erstellen” zu aktivieren, damit Sie später problemlos auf WAMP zugreifen können.

Denken Sie bei der Auswahl Ihres Standardbrowsers daran, dass Sie navigieren und die EXE-Datei suchen müssen. Eine gute Strategie besteht darin, mit der rechten Maustaste auf die Desktop-Verknüpfung Ihres Browsers zu klicken, auf “Eigenschaften” zu klicken und zur Registerkarte “Verknüpfung” zu wechseln. Der Speicherort der EXE-Datei sollte sich im Feld “Ziel” befinden.

Suchen Sie nach der erfolgreichen Installation und dem Start von WAMP in Ihrem Taskleisten-Benachrichtigungsbereich nach dem Symbol „W“. Wenn dieses Symbol rot ist, bedeutet dies, dass der WAMP-Server derzeit offline ist. Grün hingegen zeigt an, dass der Server vollständig online ist. In diesem Fall können Sie jetzt auf Ihren Server zugreifen, indem Sie in Ihrem Webbrowser “localhost” oder 127.0.0.1 eingeben. Sie können auch auf das Symbol “W” klicken und auf “Localhost” klicken.

Klicken Sie auf Ihrer WAMP-Hauptinformationsseite unter “Tools” auf “phpMyAdmin”. Auf diese Weise können Sie eine Datenbank für Ihre Offline-WordPress-Installation verwalten und erstellen. Alternativ können Sie http://127.0.0.1/phpmyadmin/ in Ihren Webbrowser eingeben.

Um eine neue Datenbank in phpMyAdmin zu erstellen, gehen Sie im Hauptmenü zu „Datenbanken“. Sie können einen beliebigen Namen verwenden, aber es ist besser, einen identifizierbaren Namen wie “WordPress-Local” zu verwenden. Beachten Sie, dass bei dem Datenbanknamen nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird.

WordPress installieren

Der nächste Schritt ist das Herunterladen von WordPress von ihrem Hauptwebsite. Denken Sie daran, dass der Download in einem komprimierten Ordnerformat erfolgt. Sie müssen nur den WordPress-Ordner im Unterverzeichnis “www” von WAMP extrahieren. Wenn Sie beispielsweise WAMP in “C: \ wamp \” installiert haben, müssen Sie den WordPress-Ordner im Verzeichnis “C: \ wamp \ www \” extrahieren.

Um WordPress zu laden, gehen Sie zu http: // localhost / wordpress /. Zunächst werden Sie aufgefordert, eine Datei „wp-config.php“ zu benötigen. Klicken Sie einfach auf “Konfigurationsdatei erstellen”, um fortzufahren.

create-wp-config-1

Wenn Sie fertig sind, können Sie mit der Installation von WordPress fortfahren, wie Sie es mit einer Webhosting-Plattform tun würden. Denken Sie daran, “localhost” als Datenbankhost zu verwenden und den zuvor angegebenen korrekten Datenbanknamen zu verwenden. Wenn es um Ihren MySQL-Benutzernamen geht, verwenden Sie Wurzel und lassen Sie das Passwort leer.

create-wp-config-3

WordPress auf einem Mac PC installieren

Die Installation von WordPress auf einem Mac-PC umfasst dieselben Schritte. Anstelle von WAMP müssen Sie jedoch eine andere Software verwenden, die als MAMP bezeichnet wird. Genau wie bei den ersteren können Sie diese direkt von ihrem herunterladen offizielle Website.

mamp

Stellen Sie nach der Installation von MAMP sicher, dass Sie die App so konfigurieren, dass zuerst Apache-Port 80 und MySQL-Port 3306 verwendet werden. Auf diese Weise können Sie Ihre lokale Website unter der Adresse http: // localhost starten. Gehen Sie einfach zu den Einstellungen > Ports und geben Sie dann die richtigen Werte ein.

Mamp-Ports

Denken Sie daran, dass Sie eine erstellen müssen Apache Stellen Sie daher sicher, dass diese Option beim Erstellen Ihres Dokumentstamms hervorgehoben ist. Sie können dann die Apache- und MySQL-Server mit der Haupt-App ausführen.

Um eine neue Datenbank mit MAMP zu erstellen, klicken Sie auf “Startseite öffnen” und gehen Sie dann zu “phpMyAdmin”. Von dort aus können Sie die ähnlichen Schritte aus dem WAMP-Tutorial wie oben gezeigt ausführen.

Fazit

Die lokale Installation und Verwendung von WordPress bietet zahlreiche Vorteile. Denken Sie daran, die obigen Anweisungen zu befolgen sehr vorsichtig um eine erfolgreiche Installation zu gewährleisten.  

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map