AltusHost Bewertung

Es ist keine leichte Aufgabe, einen hochwertigen Hosting-Anbieter zu finden – und angesichts der sich ständig verändernden Landschaft der verfügbaren Anbieter wird die Navigation immer schwieriger. Trotzdem wollte ich Ihnen meine Erkenntnisse über einen anderen Hosting-Service, AltusHost, mitteilen.


Über AltusHost

AltusHost (https://altushost.com/) ist ein in den Niederlanden ansässiger Hosting-Service, der 2008 eingeführt wurde. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, qualitativ hochwertige verwaltete Webhosting-Services zum niedrigstmöglichen Preis und zur höchsten Kundenzufriedenheit bereitzustellen – ein großartiges Ziel in meinem Buch.

AltusHost betreibt europaweit zahlreiche Rechenzentren mit Standorten wie Stockholm, SE, Amsterdam, NE und Windhof, LU. Jedes Rechenzentrum ist mindestens Tier 3 mit Webservern, die sich in privaten Suiten oder Käfigen innerhalb der Dateneinrichtungen befinden. Der Standort vor Ort unterscheidet AltusHost von seinen Mitbewerbern und stellt sicher, dass alle Dienste innerhalb der direkten Reichweite und des direkten Betriebs von AltusHost liegen und dass das Unternehmen selbst die gesamte Hardware und Technologie unterhält – keine Dienste von Drittanbietern, über die man sich Sorgen machen muss. AltusHost hat bis heute mehr als 8.000 Kunden weltweit und wächst weiter.

Die Snapshot-Version von AltusHost besagt, dass das Unternehmen in den letzten sechs Jahren stetig gewachsen ist – es ist kein “Übernacht” -Unternehmen und wird bei konstantem Wachstum wahrscheinlich noch einige Zeit bestehen. Die Pläne sind auch recht einfach – das Fehlen von Gimmicks ist erfrischend und erleichtert das Einkaufen erheblich als Unternehmen, die erschwingliche Basispläne mit Zusatzoptionen anbieten. AltusHost bietet außerdem rund um die Uhr technischen Support – ein Muss für einen Webhosting-Anbieter.

AltusHost-Hosting-Pläne

AltusHost bietet zahlreiche Dienste an, aber die drei Hauptprodukte umfassen Shared Hosting, dediziertes Server-Hosting und VPS-Hosting.

Shared Hosting

Altushost Shared HostingAltusHost Shared Hosting (zum Vergrößern anklicken).

Die Shared Hosting-Services von AltusHost beziehen sich speziell auf die Shared Hosting-Umgebung.

Das Unternehmen verspricht, seine Server und Serverlasten genau zu überwachen, um die Qualität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit sicherzustellen, die seine Kunden benötigen und bezahlen. AltusHost verwendet alle seine eigenen Geräte, um seine Server und sein Netzwerk zu betreiben – etwas wirklich Einzigartiges für diese Branche. Es stehen vier Pakete zur Verfügung, die sich jeweils in Preis und Funktionalität unterscheiden.

Details zum Hosting-Paket

Das Wood-Paket (Basispaket) enthält 5 GB Festplattenspeicher mit einer monatlichen Bandbreite von 100 GB und begrenzten Add-On- / Parked-Domains für 4,95 USD pro Monat. Das Bronze-Paket enthält 10 GB Festplattenspeicher mit einer monatlichen Bandbreite von 200 GB für 7,95 USD pro Monat, während das Gold-Paket Abonnenten 15 GB Festplattenspeicher und eine monatliche Bandbreite von 300 GB für 9,95 USD pro Monat bietet. Ganz oben auf der Liste steht das Diamond-Paket, das 20 GB Speicherplatz und eine monatliche Bandbreite von 500 GB für 16,95 USD pro Monat bietet.

Bitte beachten Sie, dass diese Preise alle auf einem Jahresabonnement basieren und einen Rabatt von 15 Prozent widerspiegeln. Alle Pläne enthalten eine Vielzahl von Funktionen wie Cron Jobs, eine GD-Grafikbibliothek, unbegrenzte FTP-Konten, unbegrenzte E-Mail-Konten und vieles mehr.

VPS-Hosting

Das Hosting von Virtual Private Server (VPS) mit AltusHost umfasst Setup, Softwareinstallation, Sicherheitsüberwachung und technischen Support rund um die Uhr. AltusHost enthält drei Arten von VPS-Hosting: OpenVZ, Windows und XEN; Jede enthält vier verschiedene Paketebenen.

AltusHost VPS HostingAltusHost VPS Hosting (zum Vergrößern klicken).

Details zum Hosting-Paket

Die Preise für OpenVZ VPS-Hosting liegen zwischen 19,95 und 59,95 US-Dollar pro Monat für 512 bis 4096 MB RAM, zwei bis sechs CPU-Kerne, 1.000 bis 4.000 Premium-Bandbreite und 20 bis 160 GB Festplattenspeicher. Windows VPS kostet zwischen 29,95 und 74,95 US-Dollar pro Monat und zwischen 20 und 100 GB Festplattenspeicher mit 512 bis 4096 MB Speicher, zwei bis sechs CPU-Kernen und 500 bis 3000 monatlicher Bandbreite. Die Preise für XEN VPS liegen zwischen 24,95 und 69,95 US-Dollar pro Monat und bieten Funktionen wie 512 bis 4096 garantierten RAM, 20 bis 160 GB Speicherplatz, zwei bis sechs CPU-Kerne und 1000 bis 4000 Premium-Bandbreite.

Dediziertes Server-Hosting

AltusHost bietet vier Ebenen für dediziertes Serverhosting. Das Unternehmen verwaltet alle Server, sodass Clients keine eigenen Server mehr betreiben oder Komplikationen oder Serverprobleme beheben müssen.

Details zum Hosting-Paket

AltusHost Dedicated Hosting (zum Vergrößern anklicken).AltusHost Dedi. Hosting (zum Vergrößern anklicken).

Alle Server sind Intel-Produkte mit der niedrigsten Option, einem Intel Core i3-200 mit 4 GB Speicher und einer 500 GB SATA II-Festplatte. Der Preis beträgt 149,95 USD pro Monat.

Zum höchsten Preis kommt der Intel Xeon E3-1270 mit 16 GB Speicher und zwei 1.000 GB SATA II-Festplatten – der Preis beträgt 299,95 USD pro Monat. Zu den verbleibenden zwei Optionen gehören die Intel Xeon E3-1220- und Intel Xeon E3-1240-Server der Stufe zwei mit Mittelspeicher- und Festplattenoptionen. Die Preise liegen bei 199,95 USD bzw. 249,95 USD pro Monat.

Alle Optionen umfassen 5.000 GB Bandbreite und Neustartfunktionen über IP.

* Die obigen Angaben beziehen sich auf Standard-Serverangebote. Der High-End-Serverplatz ist derzeit ausverkauft. Sie können sich jedoch direkt an AltusHost wenden, um weitere Informationen zu erhalten oder die Verfügbarkeit zu erfragen.

Das Neueste und Größte – SS-1, MC-2 und MC-3

Die Technologie entwickelt sich ständig weiter – und zum Glück auch die Angebote von AltusHost.

Das Unternehmen hat kürzlich dediziertes Hosting auf Unternehmensebene eingeführt. Der Dienst ist über drei Pakete (SS1, MC2 und MC3) mit einem von Cisco betriebenen Netzwerk verfügbar.

Zitieren einer der E-Mails des AltusHost-Sprechers während meiner Recherche für diese Überprüfung –

MC-2 und MC-3 sind Server der Enterprise-Klasse.

Sie werden mit einer vollständig redundanten Stromversorgung geliefert, die eine 100% ige Betriebszeit und ein redundantes Cisco-Netzwerk gewährleistet. Diese Server eignen sich für alle, die ultimative Stabilität und Verfügbarkeit auf einem dedizierten Server benötigen.

Übrigens werden unsere Dienste verwaltet (wenn Sie ein Control Panel erwerben), was bedeutet, dass Sie kein Linux-Geek sein müssen, um eine große Website auf einem leistungsstarken dedizierten Server auszuführen. Unser erfahrenes Support-Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um all diese „Geek“ -Stücke für Sie einzurichten, zu konfigurieren und zu optimieren. Und Ihre einzige Aufgabe ist es, sich auf Ihr Geschäft zu konzentrieren.

Die MC2- und MC3-Ebenen umfassen Server mit einer vollständig redundanten Stromversorgung – dies macht sie einzigartig, da sie ein wirklich seltenes Angebot von 100 Prozent Verfügbarkeit des Netzteils bieten können. Darüber hinaus umfassen diese Ebenen technischen Support rund um die Uhr, einen kostenlosen Servermigrationsdienst und eine IPMI (Intelligent Platform Management Interface) oder KVM.

Das nicht so Gute an AltusHost

Auf der anderen Seite steht die 45-Tage-Rückerstattungsrichtlinie nur Shared Hosting-Kunden zur Verfügung. VPS-Abonnenten haben nur 14 Tage Zeit, um ihre Rückerstattung zu testen und zu beantragen. Engagierte Hosting-Benutzer erhalten überhaupt keine Geld-zurück-Garantie.

Im Namen der Transparenz sollte ich erwähnen, dass ich persönlich kein Konto bei AltusHost habe, aber ich habe mehrfach mit den Leuten bei AltusHost zusammengearbeitet, einschließlich der jüngsten Black Friday-Promotion-Angebote.

Meine Erfahrung in der Arbeit mit ihnen war immer positiv und sie waren immer sehr professionell.

Fazit: Ein vertrauenswürdiger E-Commerce-Webhost

Alles in allem scheint AltusHost meiner Meinung nach ein vielversprechender E-Commerce-Host zu sein. Das Unternehmen geht gut mit negativen Rückmeldungen um und hat eine lange Tradition im verantwortungsvollen und professionellen Umgang mit verbalen Angriffen. Dies lässt mich glauben, dass das Unternehmen von seiner Servicequalität und seinem Produktangebot wirklich überzeugt ist.

Wenn Sie nach Premium-Hosting-Diensten außerhalb der USA suchen, empfehle ich, AltusHost auszuprobieren. Es handelt sich um einen anscheinend großartigen Service mit einer Vielzahl von Optionen für jeden Hosting- und Budgetbedarf mit intern verwalteten Servern. Sie können nicht viel mehr verlangen.

Vergleichen Sie AltusHost mit anderen

So kann sich AltusHost mit anderen Webhosting-Anbietern messen:

  • AltusHost vs InMotion Hosting
  • AltusHost vs SiteGround
  • AltusHost vs A2 Hosting
  • AltusHost vs TMD Hosting
  • AltusHost gegen BlueHost
  • AltusHost vs WebHostFace
  • AltusHost vs 1&1 Hosting
  • AltusHost gegen InterServer
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map