Host Color Review

Hinweis: Dies ist eine nicht getestete Überprüfung. Wir haben beim Schreiben dieser Bewertung kein Konto bei HostColor gehostet.


Host Color wurde im Januar 2000 in Europa gegründet. Das Unternehmen zog später im Jahr 2002 in die USA und hat 2003 begonnen, ein eigenes Rechenzentrum mit Sitz in South Bend, Indiana, zu betreiben. Das europäische Unternehmen hat sich zu dem entwickelt, was Host Color Europe heute ist.

Der erste CEO des Unternehmens, Dimitar Avramov, ist auch der Gründer von Host Color, LLC und der derzeitige Betriebsleiter. Host Color ist ein ARIN-Mitglied und betreibt das Autonomous System (AS) 46873 des Netzwerks mit geringer Latenz mit mehreren Peering-Vereinbarungen. Zu den Peering-Partnern zählen Google, Akamai, IBM, TDS Telecom, SupraNet, ViaWest, Telus, das Vocus International Backbone, das Taiwan Internet Gateway, Cloudflare und Twitter.

Host Color Hosting-Pläne auf einen Blick

Host Color bietet eine Vielzahl verschiedener Hosting- und Webdienste, darunter die folgenden:

Vollständig verwaltetes Shared Account (FMSA) und nicht verwaltetes Shared Hosting

Host Color bietet Shared Hosting-Kunden einen Management-Service, der einzigartig ist, da die meisten Unternehmen, die Shared Hosting anbieten, keine Management-Services anbieten.

Das Unternehmen verfügt sowohl über vollständig verwaltete gemeinsame Konten (FMSA) als auch über standardmäßige, nicht verwaltete gemeinsame Hosting-Pläne.

Das FMSA-Hosting umfasst:

  • Dedizierte IPv4-Adresse (pro Client-Anfrage);
  • Domain Validated SSL-Zertifikat (pro Client-Anfrage);
  • Technische Prüfung, Überprüfung, Einrichtung und Optimierung des ersten Webhosting-Kontos;
  • Betriebszeitüberwachung;
  • Berechnung der Ressourcennutzung und -optimierung;
  • Installation und Verwaltung der Premium-Installation von Website Traffic Analytics;
  • Verwaltung und Fehlerbehebung von WordPress-basierten Websites und Plugins;
  • Kostenlose WordPress-Website-Design-Themen;
  • Installation, technische Verwaltung und Fehlerbehebung aller Open Source-Softwareanwendungen, Teil der Softaculous Auto Installer-Softwarebibliothek;
  • Code und Debugging aller in Softaculous gelisteten Open Source-Apps (bis zu 2 Stunden / Monat. Zusätzliche Stunden werden mit 14,95 USD / Stunde berechnet);
  • Datenbank, Datei & E-Mail-Setup-Verwaltung (bis zu 3 Stunden / Monat. Zusätzliche Stunden kosten 14,95 USD / Stunde);
  • Sicherheitshärtendes Domain- und DNS-Management;
  • Pflege des Webhosting-Kontos, interne Serviceverwaltung und -optimierung;
  • Fehlerbehebung;
  • Alle Inhaber eines FMSA-Kontos (Fully Managed Service Account) mit Jahresverträgen haben Anspruch auf kostenlose Online-Unternehmensberatung.

Shared Hosting-Pläne werden als Multi Website bezeichnet. E-Commerce, Social Web, CMS-Hosting und Blog-Hosting.

FMSA vs Unmanaged Shared Hosting

Ein Kunde kann auf der Anpassungsseite des Plans entscheiden, ob er ein nicht verwaltetes oder ein vollständig verwaltetes gemeinsames Konto (FMSA) kauft. Host Color schlägt Kleinunternehmer vor, die mit der Website nicht vertraut sind & IT-Hosting-Softwaretechnologien, um Zeit und Geld bei Wartungsgebühren zu sparen, indem Sie sich für ein FMSA-Konto anmelden. Jeder, der über Grundkenntnisse in cPanel, FTP, HTML und Codierung verfügt, würde sich für nicht verwaltete gemeinsame Pläne entscheiden.

Das Unternehmen bietet auch einen gemeinsamen Plan mit dem Namen “Custom Hosting” an. Im Gegensatz zu den vorkonfigurierten Shared Hosting-Diensten ist dieser Plan vollständig anpassbar und Sie können jedes Detail auswählen. Ein Kunde von „Custom Hosting“ kann mit weniger Rechenressourcen beginnen und je nach Bedarf problemlos skalieren.

Alle gemeinsam genutzten Host Color-Hosting-Pläne – sowohl vollständig verwaltet als auch nicht verwaltet – verfügen über einen fehlertoleranten Speicher. Die Kundendaten werden in einem hochwertigen Storage Area Network gehostet, das Redundanz auf RAID 10-geschütztem Speicher bietet. Host Color verwendet hochwertige QSAN-Speichertechnologien, um seinen Shared Hosting-Kunden die bestmöglichen Datenschutzdienste zu bieten.

Fully Managed Shared Account (FMSA) StorageBandwidthJahrspreis
Multi Website75 GB, RAID-10-geschützt999 GB947,88 USD
E-Commerce51,2 GB, RAID-10-geschützt999 GB815,88 USD
Social Web30,7 GB, RAID-10-geschützt153,6 GB719,88 USD
CMS20,5 GB, RAID-10-geschützt102,4 GB59,88 $
Blog10,2 GB, RAID-10-geschützt51,2 GB275,88 USD
Nicht verwaltetes Shared HostingStorageBandwidthJahrspreis
Multi Website75 GB, RAID-10-geschützt999 GB95,88 $
E-Commerce51,2 GB, RAID-10-geschützt999 GB95,88 $
Social Web30,7 GB, RAID-10-geschützt153,6 GB71,88 USD
Blog10,2 GB, RAID-10-geschützt51,2 GB47,88 $

Cloud-Hosting

Host Color bietet VMware cCloud-basierte Cloud-Server. Sie können zwischen einem vollständig anpassbaren SSD Cloud-Server mit dem Namen “Customer Build SSD VPS” und fünf vorkonfigurierten Cloud-Serverplänen wählen: SSD Cloud Budget, SSD Cloud Plus, SSD Cloud Start, SSD Cloud Advance und SSD Cloud Power. Kunden können sofort auf den höheren Cloud-SSD-Serverplan skalieren, wenn ihre Anforderungen steigen. Alle Host Color Cloud-SSD-Server können unter Linux oder Windows verwendet werden und umfassen zwei IPv4- und IPv6-Adressen sowie Unterstützung rund um die Uhr.

Spezielles Hosting

Das Hauptdatenzentrum von Host Color befindet sich in South Bend, Indiana. Alle dedizierten Hosting-Services bieten dank der beeindruckenden nordamerikanischen Peering-Services von Host Color zu jedem Zeitpunkt in Nordamerika eine geringe Latenz. Der AS46873 von Host Color ist mit einer Reihe hochkarätiger Internet-Netzwerke vergleichbar, darunter Google, Akamai, IBM / Softlayer, TDS Telecom, Telus, das internationale Backbone von Vocus, das Taiwan Internet Gateway, Cloudflare, Twitter und mehr als 70 andere internationale und nationale Netzwerke. Die dedizierten Hosting-Services von Host Color bieten Ihnen auch die Möglichkeit, wichtige Geschäftsanwendungen zu überwachen und skalierbare dedizierte Server, fehlertolerante Festplatten sowie SSD, IPv4-Speicherplatz und cPANEL bereitzustellen.

VPS

Die traditionellen virtuellen privaten Server des Unternehmens, die auf eigenständigen physischen Servern gehostet werden, werden sowohl als vollständig verwaltet (FM VPS) als auch als nicht verwaltet verwaltet. Host Color bietet OpenVZ-VPs und kernelbasierte virtuelle Maschinen (KVM).

Beide sind mit dem Solus VM VPS-Bedienfeld verwaltbar. Die OpenVZ VPS basieren nur auf Linux-Betriebssystemen, während die kernelbasierten virtuellen Maschinen Linux oder Windows sein können. Jeder VPS kann abhängig von den Softwareanforderungen des Kunden angepasst werden. Dies bedeutet, dass ein VPS-Besitzer jedes Control Panel (einschließlich cPanel / WHM, Plesk, DirectAdmin, Webmin und Kloxo) installieren kann, um eine beliebige Version von MySQL, PHP, Perl, Python oder einer anderen Open Source-Softwareanwendung zu verwenden. Alle VPS-Pläne sind außerdem kostenlos eingerichtet und gehosteten Websites sind keine Grenzen gesetzt.

Colocation

Host Color sammelt die Server und Geräte der Kunden in seinem Rechenzentrum in Mid Bend, IN, im Mittleren Westen der USA. Das Unternehmen verwendet IT-Gehäuseschränke von APC / Schneider Electric und Energieverwaltungstechnologien. Die Colocation beginnt bei 1U bis zu vollen 42U- und 48U-Schränken. Colocation-Kunden profitieren von den angemessenen Remote-Hands-Tarifen und Verwaltungsgebühren von Host Color, die bereits ab 39 US-Dollar pro Stunde anfallen.

Alle Colocation-Kunden können ihre Geräte über die Steckdosen aus der Ferne neu starten (ein- / ausschalten). Ein weiterer Mehrwertdienst (29 USD / Monat), den Colocation-Kunden nutzen können, ist „Network Performance Monitoring & Traffic Analyzer “(NPMTA). Es hilft ihnen, ihre Bandbreitennutzung zu verstehen und zu analysieren, geschäftskritische Anwendungen und die Netzwerkauslastung zu überwachen. Über NPMTA Server können Besitzer die Netzwerkauslastung und die Datenübertragungsnutzung an ihren Internetports nach folgenden Kriterien überwachen: Anwendung, Benutzer, Protokoll und Standort.

Ein weiterer kostenloser Zusatzservice für die Colocation-Kunden von Host Color ist der kostenlose Off-Rack-Speicher, mit dem die Colocation-Kunden des Unternehmens Geräte ohne zusätzliche Kosten lagern können.

Notfallwiederherstellung 

Die Disaster Recovery (DR) von Host Color bietet allen, die Business Continuity-Services benötigen, die Möglichkeit, einen DR-Plan zu niedrigen Stromkosten (18 USD pro Ampere / 110 Volt Leistung) zu implementieren und dabei Premium-Konnektivität zu nutzen.

Host Color Sonderrabatt, Promo-Code: NEWVPS

Promo-Code: NEWVPS – Sparen Sie 15% bei allen VPS- und Cloud-Hosting-Plänen
Aktionscode NEWVPS bietet 15% sofortige Einsparungen bei allen VPS, die auf einem eigenständigen Server oder auf VMware-basierten Cloud-Servern von HostColor.com gehostet werden. Der Rabattcode gilt für alle VPS- und Cloud-Instanzen, die im Rechenzentrum Midwest USA von Host Color in South Bend, Indiana, gehostet werden.

Wichtig zu wissen

Insgesamt ist Host Color eine hervorragende Option, wenn Sie nach einem Hosting-Service suchen. Es ist sinnlos, Host Color mit anderen Hosting-Diensten zu vergleichen, da das Unternehmen wirklich eine Klasse für sich ist und sich unübertroffen auf Qualität und Hand-to-Hand-Dienste konzentriert. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie Host Color in Betracht ziehen.

1. Die Website HostColor.com ist nicht so einfach zu bedienen wie andere

Leider ist die Host Color-Site etwas schwierig zu bedienen. Es gibt eine Menge Text in verschiedenen Schriftstilen, die alle zusammengewürfelt sind, was die Navigation erschweren kann.

2. Was das vollständig verwaltete Website-Hosting von Host Color zu bieten hat

Beachten Sie, dass Sie den FMSA-Dienst (Fully Managed Shared Hosting) von Host Color nur in Betracht ziehen sollten, wenn Sie die Verwaltung Ihres Webhosting-Kontos vollständig an Host Color auslagern möchten. Laut Host Color ist dies ein Service, der sich hervorragend für Kleinunternehmer eignet, die jährlich viel Zeit und Geld sparen würden, indem sie die technische Verwaltung ihrer Websites und Hosting-Konten an Host Color auslagern, anstatt sie selbst zu verwalten.

Wenn die Websitebesitzer über genügend Kenntnisse und Zeit verfügen, um Webhosting-Konten selbst zu verwalten, empfiehlt Host Color ihnen, sich für die günstigeren selbstverwalteten Webhosting-Pläne anzumelden. Das Folgende wird aus meinem Q zitiert&A mit Herrn Dimitar Avramov in dieser Angelegenheit.

Der Preis für verwaltetes und nicht verwaltetes Webhosting ist sehr unterschiedlich. Insbesondere, welche Services in Ihrem verwalteten Hosting-Plan enthalten sind?

HostColor.com bietet nur wenige verschiedene Managed Service-Produkte. Wir sind wahrscheinlich der Webhosting-Anbieter (oder zumindest einer der wenigen), der Managed Shared Webhosting anbietet. “ Es heißt Fully Managed Shared Account (FMSA)..

FMSA

FMSA ist ein Service, der Geschäftsinhabern die Möglichkeit bietet, das technische Management ihrer Websites und Shared Hosting-Konten an Host Color auszulagern. Es verfügt über:

  1. Spezielle IPv4-Adresse (pro Client-Anfrage)
  2. Domain Validated SSL-Zertifikat (pro Client-Anfrage)
  3. Technische Prüfung, Überprüfung, Einrichtung und Optimierung des ersten Webhosting-Kontos
  4. Betriebszeitüberwachung
  5. Berechnung der Ressourcennutzung und -optimierung
  6. Installation und Verwaltung von Premium Website Traffic Analytics
  7. Installation, Verwaltung und Fehlerbehebung von WordPress-basierten Websites und Plugins. Kostenlose WordPress-Website-Design-Themen.
  8. Installation, technische Verwaltung und Fehlerbehebung aller Open Source-Softwareanwendungen, Teil der Softaculous Auto Installer-Softwarebibliothek
  9. Code und Debugging aller in Softaculous gelisteten Open Source-Apps (bis zu 2 Stunden pro Monat. Zusätzliche Stunden werden mit 14,95 USD / Stunde berechnet.)
  10. Datenbank, Datei & E-Mail-Setup-Verwaltung (bis zu 3 Stunden pro Monat. Zusätzliche Stunden kosten 14,95 USD / Stunde)
  11. Sicherheitshärtung
  12. Domänen- und DNS-Verwaltung
  13. Pflege des Webhosting-Kontos, interne Serviceverwaltung und -optimierung
  14. Fehlerbehebung
  15. Online-Unternehmensberatung für alle Inhaber eines FMSA-Kontos (Fully Managed Service Account) mit Jahresverträgen

Verwaltetes VPS

Wenn es um virtualisierte Server (VPS) geht, haben wir einen Dienst namens FM VPS (Fully Managed VPS). Es umfasst 2 Stunden Systemadministration pro Monat und Funktionen: Ersteinrichtung, IP-Verwaltung, Installation und Wartung des Betriebssystems, Installation von Antiviren und Antispam, Neustarts, VPS-Wiederherstellung, Aktualisierung der Systemsteuerung, Ressourcenüberwachung. Die Kosten betragen 39 USD / Monat.

Verwalteter dedizierter Server

Der FMDS (Fully Managed Dedicated Server) von Host Color bietet bis zu 4 Stunden Systemadministration pro Monat für 1 dedizierten Server. Damit können unsere Kunden die technische Verwaltung ihrer dedizierten Server an Host Color auslagern. Das FMDS umfasst: Erstes Einrichten des Servers, IP-Verwaltung, Installation und Wartung des Betriebssystems, Sicherheitshärtung, Optimierung der serverseitigen Ressourcen (Optimierung der Software-Apps der Clients oder Software von Drittanbietern ist nicht enthalten). Antiviren- und Anti-Spam-Installation, Neustarts, Systemwiederherstellung, Aktualisierungen der Systemsteuerung, Ressourcenüberwachung. Der FMDS-Verwaltungsservice kostet 99 USD / Monat. Wir bieten jedoch einen FMDS Light-Service mit reduzierten Arbeitszeiten, bis zu 2 Stunden Verwaltungsservice pro Monat und einem Preis von 49,95 USD / Monat

3. Variable Geld-zurück-Garantie

Es ist zu beachten, dass die Geld-zurück-Garantie von Host Color zwischen den Hosting-Plänen variiert.

Für alle Shared Hosting-Dienste bietet Host Color eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie für alle Shared Hosting-Dienste (die Garantie schließt etwaige Einrichtungsgebühren und einmalige Gebühren aus, z. B. Software, Dienste oder Software von Drittanbietern Produkte).

Reseller-Hosting-Konten und VPS-Hosting-Konten wird jedoch nur eine 15-tägige Geld-zurück-Garantie garantiert, und im Fall von VPS-Hosting-Konten, wenn Sie das VPS aktiv genutzt haben (mit anderen Worten, Sie haben Bandbreite und VPs-Ressourcen verwendet). Für mehr als sieben Tage haben Sie keinen Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung. Die Rückerstattungsrichtlinie für dedizierte Hosting-Services hängt von der Art des Vertrags ab, den Sie unterzeichnet haben. Bevor Sie sich für Color Host anmelden, sollten Sie einige Nachforschungen anstellen, um die Geld-zurück-Garantie zu verstehen, die für die von Ihnen erworbenen Services gilt.

Zitieren der Nutzungsbedingungen von Host Color –

Beträge, die der Kunde für die Nutzung von Hosting-Diensten bezahlt hat, unterliegen folgenden finanziellen Garantien:

a) Web (Website) Hosting – 30 Tage Geld-zurück-Garantie
b) Vollständig verwaltetes Shared Hosting (FMSA) – 30 Tage für die Hosting-Gebühr. Die verwaltete Gebühr wird nicht erstattet
c) Reseller-Konten – 15 – 30 Tage Geld-zurück-Garantie
d) Virtual Private Server – 15 Tage Geld-zurück-Garantie
e) Dedizierte Server (Server-Schnäppchen) – keine Geld-zurück-Garantie, wenn nicht ausdrücklich ein Vertrag geschlossen wird
f) Colocation Hosting – keine Geld-zurück-Garantie
g) Cloud Server – 5 Tage Geld-zurück-Garantie

Fazit: Sollten Sie Hostfarbe wählen?

Host Color ist eine hervorragende Hosting-Option und eignet sich besonders für diejenigen, die Hosting auf Unternehmensebene suchen. Es ist auch unglaublich vorteilhaft für diejenigen, die eine zuverlässige Premium-Hosting-Option wünschen, da sich die Experten um jeden Aspekt des Hosting-Prozesses kümmern, und für diejenigen, die professionelle Beratung zur Optimierung der Website-Leistung benötigen.

Um mehr zu erfahren oder zu bestellen, besuchen Sie bitte Host Color online: https://www.hostcolor.com/

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map