5 Gründe, warum ein Sim City-Spieler Ihr nächster Social Media Manager sein könnte

Wenn Sie jemals in einer Reihe von Sim-Spielen gespielt haben, wissen Sie, wie süchtig diese Spiele machen können. Es handelt sich um eine Lebenssimulationsserie von Videospielen, die die Möglichkeit bieten, alles zu tun, von der Unterstützung einer simulierten Person bei täglichen Aufgaben bis zum Aufbau einer vollständigen Stadt.


Laut CNN wurden 2013 mehr als 175 Millionen Exemplare von „The Sims“ -Spielen verkauft. Sim City wurde erstmals im Februar 1989 veröffentlicht. Dieses ursprüngliche Spiel heißt jetzt SimCity Classic. Es ist ein Simulationsspiel, mit dem Sie eine Stadt bauen können. Obwohl das ursprüngliche Spiel ziemlich einfach war, hat es sich in viele verschiedene Funktionen verwandelt, die dem Betrieb einer echten Stadt ziemlich ähnlich sind.

Einfachheit

SimCity Management-Funktionen im Vergleich zu Social Media

Das Verwalten einer Stadt erfordert viel Arbeit, ebenso wie das Verwalten von sozialen Medien. Viele der Fähigkeiten, die erforderlich sind, um eine virtuelle Stadt am Laufen zu halten, können in Managementfähigkeiten für soziale Medien umgesetzt werden.

Sim CitySocial Media Management
ZonenSim City besteht aus Wohn- und Gewerbezonen. Der Spieler muss sich innerhalb der richtigen Zonen entwickeln. Social Media Management ist ähnlich. Ihre Website benötigt eine geschäftliche Präsenz (kommerziell), die von Ihren persönlichen Social-Media-Konten (privat) getrennt ist..
Netzteil Um die Stadt effizient am Laufen zu halten, müssen Sie über genügend Strom verfügen, um die Dinge am Laufen zu halten, oder über eine Stromversorgung. Damit Social Media reibungslos funktioniert, benötigen Sie Zeit und Mühe, um Beiträge zu erstellen. Dies ist Ihr Netzteil. Sie können Planungsfunktionen über verschiedene Plugins (dazu später mehr) oder über Websites wie HootSuite und IFTTT verwenden.
Transport Im Sim City-Spiel sind Sie für die Erstellung eines Transportsystems verantwortlich. Dies kann Straßen, Schienensysteme und sogar die Anzahl der Stadtbusse umfassen, die auf die Straße gebracht werden sollen.Im Social Media Management müssen Sie eine Möglichkeit erstellen, mit der Ihre Beiträge die Leser erreichen. Dies kann das Einladen von Personen zum Liken und Teilen Ihrer Beiträge sowie das Platzieren von Schaltflächen zum Teilen von sozialen Medien auf Ihrer Website umfassen.
NotfallvorsorgeIn Sim City wird das Wachstum Ihrer Stadt von allen Arten von Katastrophen beeinflusst, von Bränden über Erdbeben bis hin zu Tornados.Im Geschäftsleben können Ihre sozialen Medien und Ihre Website von verschiedenen Notfällen betroffen sein, einschließlich Ausfallzeiten der Website und schlechten Geschäftsentscheidungen. Planen Sie diese Notfälle im Voraus und wie Sie soziale Medien nutzen, um sie zu überwinden.
KriminalitätsrateDas Spiel gibt Ihnen Statistiken zu verwalten. Wenn beispielsweise die Kriminalität hoch ist, müssen Sie möglicherweise eine weitere Polizeistation errichten und andere Maßnahmen ergreifen, um Ihre Stadt sicherer zu machen.Die Sicherheit Ihres geistigen Eigentums ist wichtig. Gleichzeitig möchten Sie jedoch, dass die Nutzer Social-Media-Beiträge teilen und Ihnen dabei helfen, das Wort zu ergreifen. Ein Social-Media-Manager, der Sim City gespielt hat, hat möglicherweise eine einzigartige Perspektive.

Auch wenn es so aussieht, als würde eine Person Zeit damit verschwenden, eine gefälschte Stadt zu bauen und Videospiele zu spielen, wie Sie der obigen Tabelle entnehmen können, gibt es viele wichtige Fähigkeiten, die aus Sim-Spielen gelernt werden können.

Worauf Sie in einem Social Media Manager achten sollten

Wenn Sie überlegen, einen Social-Media-Manager einzustellen, ist dies wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass Ihr Unternehmen so weit gewachsen ist, dass Sie einige der täglichen Aufgaben an eine andere Person delegieren müssen. Wie aktiv und nützlich Ihre Social-Media-Beiträge sind, kann sich jedoch direkt auf Ihr Endergebnis auswirken, insbesondere wenn Sie viele Ihrer Leads über Social Media erhalten.

Schreiberfahrung

Search Engine Watch hat 12 Fragen veröffentlicht, die Social Media-Managern gestellt werden müssen, bevor sie eingestellt werden.

Eine der wichtigsten Fragen bezog sich auf das College-Hauptfach und die Erfahrung beim Schreiben. Es gibt einen wichtigen Grund für diese Frage. Ihr Social Media Manager wird eine Kopie für Sie schreiben. Zugegeben, es ist eine kurze Kopie, aber jemand, der Erfahrung mit dem geschriebenen Wort hat, wird die größte Wirkung aus den wenigsten Wörtern ziehen können. Obwohl ich nicht der Meinung bin, dass die Person einen Hochschulabschluss haben muss, denke ich, dass sie eine gute Auswahl an Arten des Geschäftsschreibens benötigt, um bei dieser Art von Arbeit wirklich effektiv zu sein.

Erfahrung kopieren

Hat die Person Erfahrung mit dem Schreiben von Anzeigenkopien??

Ich mache für meine Kunden unter anderem ein Team. Die Kopie wird nicht nur von erfahrenen Autoren verfasst, sondern auch von jemandem mit kommerziellem Werbehintergrund oder PR-Erfahrung geprüft. Der Grund hat mit der Psychologie zu tun, warum Menschen auf die Dinge klicken, die sie tun, Handlungsbefehle aufrufen und viele andere Elemente, die einen anklickbaren und gemeinsam nutzbaren Beitrag ausmachen. Schreiberfahrung ist nicht genug. Sie müssen sich auch ansehen, welche Art von Schreiberfahrung und Werbeerfahrung die Person hat.

Kundendienst

Wenn Sie Social-Media-Manager interviewen, sollten Sie auf jeden Fall fragen, welche Philosophie sie für den Kundenservice haben. Sie möchten einen Social Media Manager mit denselben Werten finden, die Sie für Ihr Unternehmen haben. Das Letzte, was Sie wollen, ist jemand, der sich negativ mit Leuten auseinandersetzt, die Ihre Social-Media-Seiten kommentieren. Es mag selbsterklärend klingen, dass ein Manager für soziale Medien weiß, dass er alle Menschen mit Respekt behandelt und keine negativen Debatten führt, aber Sie wären überrascht. Es ist besser, diesen Fehler frühzeitig zu beseitigen, klar zu machen, wie Sie von ihm / ihr erwarten, dass er mit solchen Situationen umgeht, und Ihrem Unternehmen die negative Gegenreaktion einer peinlichen Situation zu ersparen.

Grafikdesign

Design ist wichtig. Welche Erfahrung hat die Person damit? Wussten Sie, dass Social-Media-Beiträge mit Bildern viel besser abschneiden, insbesondere auf Websites wie Google+? Jerry Low schrieb eine Fallstudie mit dem Titel Wie Sie Ihre Google Plus Post-Interaktionen um 8.400% verbessern können. das erklärt genau die Gründe, warum dies funktioniert.

Möchten Sie vor diesem Hintergrund wirklich jemanden, der Ihre sozialen Medien verwaltet und keinen Grafikdesign-Hintergrund oder Designer im Team hat??

Guter Preis

Social Media Management kann nur ein paar hundert pro Monat bis zu Tausenden von Dollar pro Monat kosten.

Beachten Sie, dass Social-Media-Kampagnen, um effektiv zu sein, fortlaufend, regelmäßig und abwechslungsreich sein müssen und einige Zeit in Anspruch nehmen können. Ein Social Media Manager erstellt nicht nur Beiträge, sondern hilft Ihnen auch dabei, neue Follower zu gewinnen, mit diesen Followern zu interagieren und sich auf mehreren Plattformen zu engagieren. Das ist zeitaufwändig und Sie werden für die damit verbundene Zeit bezahlen. Erhalten Sie Angebote von mehreren oben auf Ihrer Liste, was sie berechnen, aber wählen Sie nicht automatisch das niedrigste Angebot.

Ein Zitat, das viel niedriger ist als bei anderen Kandidaten für Social Media Manager, kann ein Hinweis darauf sein, dass die Person die Zeit, die für die effektive Werbung für Ihre Website erforderlich ist, nicht versteht.

Verweise

Fragen Sie nach Referenzen. Jemand mit zufriedenen Kunden sollte in der Lage sein, mindestens ein paar Referenzen anzugeben.

Während für einige freiberufliche Tätigkeiten Geheimhaltungsvereinbarungen erforderlich sind, kann der Manager nicht mitteilen, für wen er die Arbeit erledigt, für andere nicht. Zu den Fragen, die an die Referenzen gestellt werden müssen, gehört, wie zufrieden sie mit der Arbeit des Social-Media-Managers sind und ob er oder sie zuverlässig und über aktuelle Trends informiert ist.

Traue deinem Instinkt

Abhängig von Ihrem Budget und der derzeit verfügbaren Person kann der Kandidatenpool begrenzt sein.

Am Ende müssen Sie eine endgültige Entscheidung treffen, nachdem alle Fragen gestellt wurden und Sie einige Personen versammelt haben, die Ihren Anforderungen an die Werbung in sozialen Medien entsprechen. Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl und stellen Sie die Person ein, die Ihrer Meinung nach am besten zu den Werten und dem Image Ihres Unternehmens passt.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map