Beitritt zu Werbegruppen, um die Interaktion mit sozialen Medien zu verbessern

Ein florierendes Social-Media-Leben kann Ihrem Blog helfen, an der Spitze zu bleiben und Sie als Influencer zu etablieren. Viele Social-Media-Seiten leiden jedoch unter dem Gewicht eines vollen Terminkalenders. Sie werden selten aktualisiert und die Leute wissen, dass sie sich wochenlang nicht auf Sie verlassen können, wenn es um Neuigkeiten geht.


Glücklicherweise gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Social-Media-Interaktion zu verbessern und ein Publikum für die wichtigsten Social-Media-Konkurrenten zu gewinnen. Mit Plugins und verschiedenen Tools können Sie diese Aufgabe sogar ausführen, ohne jeden Tag stundenlang zusätzliche Arbeit zu leisten. Möglicherweise fangen Sie gerade erst an und sind noch nicht bereit, einen Social-Media-Manager einzustellen.

Automatisieren Sie Beiträge beim Veröffentlichen

Eines der einfachsten Dinge, die Sie tun können, ist die Automatisierung Ihres Blogs mit einem Plugin. Jedes Mal, wenn Sie einen neuen Blog-Beitrag veröffentlichen, veröffentlicht das Plugin einen entsprechenden Link auf Ihren Social-Media-Seiten.

Obwohl es viele verschiedene Plugins gibt, die Sie verwenden können, oder Sie können sogar mehrere verwenden, heißt das, das mir am besten gefallen hat, 1-Klick-Retweet / Teilen / Gefällt mir von LinksAlpha.

Ich bezahle nur 8,99 USD / Monat, um mich mit einer Vielzahl von Social-Media-Seiten zu verbinden. Ich kann das Konto auch für mehrere meiner Blogs verwenden.

Im Moment habe ich das Konto mit Facebook, Tumblr, Twitter und LinkedIn verbunden. Der Rest verlangt nichts von mir. Ich plane meinen Beitrag, er wird veröffentlicht, ein Hinweis erscheint auf meinen Social-Media-Seiten.

Beachten Sie das Bild unten. Dies ist ein Beitrag, der automatisch auf meiner Facebook-Autorenseite aus meinem Crabby Housewife-Blog platziert wurde. Es enthält das vorgestellte Bild, den Titel und die Beschreibung. Wenn ein Benutzer auf das Bild oder den Titel klickt, wird er zu meinem Beitrag auf der Website weitergeleitet.

Linksalpha Beispiel

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass unter meinem Namen eine kleine Notiz mit der Aufschrift „Veröffentlicht von LinksAlpha.com“ steht. Ich wollte nicht, dass meine Leser wissen, dass ich ein automatisiertes Programm verwende. Das scheint so unpersönlich und widerspricht dem Bloggen 101. Es spart mir aber auch viel Zeit.

Gute Nachrichten! Ihre Leser werden diesen Hinweis zu dem von Links Alpha veröffentlichten Beitrag nicht sehen. Hier ist ein Screenshot des gleichen Beitrags, den andere sehen:

linksalpha Beispiel öffentlich

Warum ist es wichtig, Ihre Artikel in sozialen Medien zu veröffentlichen? Benutzer können sie nur entdecken, freigeben oder mit Ihnen interagieren, wenn die Artikel überhaupt erst auf Ihrer Seite freigegeben wurden.

Beitritt zu gleichgesinnten Gruppen

Ich habe mich kürzlich einer Gruppe gleichgesinnter Blogger angeschlossen. Wir unterstützen uns gegenseitig, engagieren uns gegenseitig und bleiben die ganze Woche über ziemlich aktiv. Es dauert ungefähr 10 Minuten meines Tages, auf Links zu klicken und Kommentare zu posten oder interessante Artikel zu teilen.

Ich habe etwas ziemlich Interessantes an den Artikeln bemerkt, die ich mit der Gruppe teile. Die Artikel, die ich mit meiner Gruppe von Bloggern aus Haus und Garten teile, erhalten mit einem Abstand von 15 zu 1 mehr Verkehr als meine anderen Beiträge.

Warum sind Gruppen von Bloggern, die sich gegenseitig fördern, so effektiv, um Social-Media-Engagement zu erzielen? Schauen wir uns zunächst das Beispiel von Gartenbloggern an. Ich habe kürzlich einen Artikel mit dem Titel “So starten Sie ein Gartenblog” geschrieben und war beeindruckt von der Anzahl der verschiedenen Blogs zu diesem bestimmten Thema.

Es gibt zu jeder Zeit nur 30-40 Mitglieder in der Gruppe, in der ich bin, obwohl Sie sicherlich eine Gruppe in Ihrer Nische mit viel mehr Mitgliedern finden können. Ich wollte klein anfangen, weil ich meine Blogger-Kollegen wirklich kennenlernen, ihnen helfen wollte, ihre Stücke zu promoten und sogar die Zeit zu haben, einige ihrer Arbeiten zu lesen und sich mit ihren Schreibstilen vertraut zu machen.

Nehmen wir also an, einige dieser Mitglieder klicken auf einen Link, den ich in der privaten Facebook-Gruppe zum Anbau von Tomaten in Behältern teile. Dies ist viel effektiver, als wenn mein Cousin aus mehreren Gründen denselben Link teilt.

  • Ein Gartenblogger hat genau die Zielgruppe, die ich erreichen möchte.
  • Ihre Leser vertrauen ihr bereits. Sie wissen, wenn sie etwas mit ihnen teilt, das es wert ist, gelesen zu werden. Diese spezielle Gruppe benötigte eine Art Bewerbung und Links zu Beispielen meiner Arbeit. Die Mitglieder werden überprüft. Dies bedeutet, dass die Beiträge von sehr hoher Qualität sind. Ich habe noch keinen gelesen, der nicht besonders gut geschrieben und für einen Gartenblog geeignet war.
  • Sie versteht die Grundlagen der Werbung. Wenn sie Ihren Link teilt, teilt sie ihren Lesern mit, warum sie darauf klicken sollten.

So finden Sie die perfekte Gruppe

Im Moment scheint Facebook mehr Werbegruppen zu haben, obwohl Twitter an zweiter Stelle oder möglicherweise LinkedIn erscheint. Die Art und Weise, wie „Gruppen“ auf Twitter eingerichtet werden, ist eher eine „Liste“ und es ist für Mitglieder schwieriger, privat problemlos über ihre Ziele für die Woche zu kommunizieren.

Wenn Sie gerade erst mit Werbegruppen anfangen, empfehle ich, bei Facebook zu bleiben. Wenn Ihre Kunden hauptsächlich Geschäftsleute sind, ist eine private LinkedIn-Gruppe möglicherweise eine gute Sache, aber bei der Suche, die ich durchgeführt habe, wurden nicht annähernd so viele Gruppen gefunden wie bei Facebook.

Suche nach Werbegruppen

Beginnen Sie Ihre Suche, indem Sie den Begriff “Werbegruppe” in Ihr Suchfeld oben auf Ihrer Facebook-Startseite eingeben.

Eine Liste der Ergebnisse wird angezeigt. Klicken Sie auf die Registerkarte “Mehr” und wählen Sie “Gruppen”, um dies auf Gruppen zu beschränken. Unten ist die Liste der Ergebnisse, die ich erhalten habe:

Werbegruppen

Wie Sie sehen können, hat diese Suche viele verschiedene Dinge hervorgebracht. Es gibt Buchwerbungsgruppen, eine für Etsy und einige allgemeine. Dies ist ein guter Anfang, da Sie wahrscheinlich einige große Gruppen auf dieser Liste finden, die Sie ansprechen könnten.

Als nächstes möchten Sie Ihre Suche eingrenzen. Wenn Sie über Rezepte schreiben, suchen Sie nach „Food-Bloggern“. Klicken Sie auf die Registerkarte “Mehr” und wählen Sie “Gruppen”. Hier sind die Ergebnisse, die für mich erzielt wurden:

Food Blogger Promotionsgruppen

Jetzt reden wir. Wenn ich ein Rezept-Blog hätte, gäbe es hier mehrere Gruppen, die ich etwas genauer untersuchen würde.

Grenzen Sie Ihre Auswahl ein

Als nächstes sollten Sie auf alle Gruppen klicken, die interessant aussehen. Wenn Sie aus Sydney, Australien, kommen, sollten Sie sich unbedingt die Sydney-Gruppe ansehen.

Wenn Sie jede Seite besuchen, sollten Sie Folgendes tun:

  • Schau dir an, wann die letzten Beiträge waren. Wie oft posten Mitglieder? Wie viele Aktien haben diese Beiträge? Dies zeigt Ihnen, wie aktiv die Gruppe ist. Sie möchten Ihre Zeit nicht damit verschwenden, 100 Menschen zu fördern, die Sie nicht zurück befördern werden.
  • Lesen Sie die Gruppenbeschreibung. Dies sagt Ihnen oft, ob Sie Werbeartikel posten dürfen oder nicht.
  • Senden Sie eine E-Mail an die Administratoren und fordern Sie weitere Informationen zum Beitritt zur Gruppe an. Seien Sie ehrlich, dass Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie für Ihr Blog werben und anderen Bloggern den Gefallen erwidern können.
  • Probieren Sie die Gruppe ein paar Wochen lang aus und sehen Sie, was Sie denken. Magst du es nicht? Geh ruhig und finde eine andere Gruppe. Es gibt so viele da draußen.

Denken Sie daran, dass es bei der Teilnahme an Werbegruppen nicht nur darum geht, Ihren eigenen Blog zu bewerben. Lernen Sie Ihre Gruppenmitglieder kennen. Freund sie auf Ihrem persönlichen Konto. Lesen Sie ihre Artikel. Teilen Sie mit, was Sie für erstaunlich klug halten. Bieten Sie an, ein Interview zu führen, oder lassen Sie sie für Sie als Gast bloggen. Eines der besten Dinge beim Beitritt zu Werbegruppen ist es, neue Leute kennenzulernen und neue Freunde zu finden.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map