Haben Sie kürzlich an einem Twitter-Chat teilgenommen? Wenn nicht, was hält dich zurück??


Twitter-Chat ist ein unterschätztes Marketing-Arsenal, auf dem sich jedes Unternehmen befinden sollte. Es hat sich als wesentliche Strategie erwiesen, Vertrauen aufzubauen, die Bekanntheit der Marke zu steigern und die Beziehung zu Ihrem Publikum zu verbessern.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihren eigenen Twitter-Chat starten können, finden Sie hier und hier einige großartige Anleitungen.

WHSR hat unseren eigenen Hashtag #WHSRnetChat gestartet, der sich an Blogger, Influencer, Einzelpersonen, Marken, Organisationen usw. wendet, um ihre Ansichten und Rückmeldungen zu Themen im Zusammenhang mit dem Bloggen zu sammeln.

Wir haben diese Twitter-Chat-Kampagne mit dem Ziel gestartet, unseren Lesern beim Aufbau eines besseren Blogs zu helfen.

Beginnen wir mit unserer ersten Twitter-Frage.

#WHSRnetChat Q1. Was sind Ihre Nr. 1 Tipps, um Ihr Blog im Jahr 2016 zu erweitern??

2016 ist weiterhin ein herausforderndes Jahr für die Blogging-Branche. Mit den neuen Richtlinien von Google, wie man bei Suchanfragen besser rangiert, wird von Bloggern erwartet, dass sie mehr harte Arbeit leisten, um Spitzenleistungen zu erzielen.

Eines der wichtigen Elemente ist die Notwendigkeit, dem Inhalt ein echtes Maß an Autorität zu verleihen.

Ein Blog sollte sich darauf konzentrieren, den Lesern bessere und nützlichere Inhalte bereitzustellen. Mit anderen Worten, Blogger müssen möglicherweise mehr Nachforschungen anstellen und längere Beiträge verfassen.

Hier sind einige der Antworten, die WHSR auf die Frage in unserem ersten Twitter-Chat-Tweet erhalten hat:

gute Inhalte produzieren und mit Lesern in Kontakt treten. Machen Sie auch einen Plan und arbeiten Sie wirklich hart.

– Daysinbed (@Daysinbed), 10. Januar 2016

Top Tipp ist die Arbeit an qualitativ hochwertigen Inhalten ?

– Angie Silver (@SilverSpoonLDN), 19. Januar 2016

langsam und stetig. Ich bin 10 Jahre alt und konzentriere mich auf organisches Wachstum

– Fuggs and Foach (@fuggsandfoach) 7. Februar 2016

Mehrere unserer Twitter-Chat-Teilnehmer schlugen vor, dass Konsistenz und harte Arbeit die grundlegenden Schlüssel für das Wachstum eines Blogs bleiben.

Ich denke, Konsistenz ist immer sehr wichtig. In Haltung, Fokus, Beiträge & sozialen Medien. #bloggingtips #lifestyle #WHSRnetChat

– Du Baby Me Mummy (@YouBabyMeMummy) 10. Januar 2016

Mach es weiter! Seien Sie konsequent und haben Sie keine Angst, es mit allen zu teilen!

– Christina Nicholson (@MediaMaven_CN), 11. Januar 2016

Ein einzigartiger Ton beim Bloggen ist ebenso wichtig wie das Schreiben guter Inhalte.

Der Ton springt von den Seiten und verbindet Sie mit den Lesern. Je näher Sie Ihrem Publikum sind, desto besser verstehen Sie, wonach es sucht, und es ist auch eine clevere Möglichkeit, Ihr Blog zu erweitern!

Sei auch du. Versuchen Sie nicht, jemand anderen nachzuahmen. Verwenden Sie Ihre eigene Stimme & Erstelle deinen eigenen Stil.

– Größeres Familienleben (@largerfamily) 15. Januar 2016

Vor kurzem hat Jerry @WebHostingJerry einen Gastbeitrag für Problogger geschrieben, um Sie bei Blogging-Aufgaben zu unterstützen. Schauen Sie sich diese 5 Blogging-Strategien an, auf die er 2016 setzt.

Hier sind einige Punkte, um unsere erste Twitter-Chat-Frage abzuschließen:

  • Erstellen Sie hilfreiche, ausführliche Originalinhalte
  • Seien Sie in sozialen Netzwerken aktiv, um mehr mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten
  • Setzen Sie mehr harte Arbeit ein und bleiben Sie konsequent

In Verbindung stehender Artikel: Wie sich das Gesicht des Inhalts im Jahr 2016 verändert

Fahren wir mit unserer zweiten Twitter-Chat-Frage fort.

#WHSRnetChat Q2. Was sind Ihre Anlaufstellen für das Social Media Management??

Es ist bekannt, dass ein Blogger einen hektischen Tagesablauf hat.

Sie müssen Artikel lesen, gründliche Nachforschungen anstellen, Ihren Blog-Beitrag planen, für Ihr Blog werben usw. Ihr Zeitplan ist voll! Daher benötigen Sie Tools, mit denen Sie die Dinge besser machen können, insbesondere um Ihre sozialen Medien zu verwalten.

Das Management der sozialen Präsenz ist einer der wichtigen Teile, die Sie sich nicht leisten können, zu verlieren. Es ist auch wahr, dass die Verwaltung der sozialen Präsenz viel Zeit und Energie verbraucht. Wir haben diese Frage an Blogger und Vermarkter weitergeleitet. Hier finden Sie hervorgehobene Antworten.

Social Oomph für Twitter

– Du Baby Me Mama (@YouBabyMeMummy) 23. März 2016

Hallo! Auf jeden Fall eine Kombination aus Buffer, Tweet Jukebox + Sprout Social ??? [@buffer @SproutSocial @alphabetsuccess] #WHSRnetChat ???

– Sam Hurley ????????? (@Sam___Hurley) 30. März 2016

Buffer und HootSuite sind diejenigen, die ich am häufigsten benutze.

– Ileane Smith (@Ileane), 24. März 2016

Ich benutze Hootsuite und Social Oomph

– Attachment Mummy (@AttachmentMumma) 19. März 2016

So viele sind da, Buffer, Hootsuite etc 🙂

– Harleena Singh (@harleenas), 28. März 2016

Wir haben einige inoffizielle Statistiken zu dieser Frage erstellt. Nehmen Sie es als Referenz, wenn Sie sich noch nicht für ein Social Media Management-Tool entschieden haben.

socialmediamanagementtools-1Wie Sie sehen können, empfehlen die meisten unserer Teilnehmer Buffer, Hootsuite und Socialoomph als Anlaufstelle für das Social Media Management.

Hootsuite und Buffer sind die beiden beliebtesten Social-Media-Management-Tools in unserer Twitter-Community. Den Rest können Sie hier sehen.

Falls Sie einige schnelle Hacks benötigen, müssen Sie Folgendes wissen, wenn Sie sie verwenden.

1. Hootsuite

Sie können alle Ihre Social-Media-Konten an einem Ort verknüpfen und Ihre Beiträge planen. Lassen Sie Hootsuite herausfinden, wann sie verschickt werden sollen. Möglicherweise möchten Sie die nützlichen Beiträge speichern, um sie später wiederzuverwenden.

2. Puffer

Mit Buffer können Sie Ihren sozialen Buffer-Profilen RSS-Feeds hinzufügen und Links direkt aus Ihrem Blog freigeben. Sie können Ihre gepufferten Timings auch mit Tweriod optimieren, um einen benutzerdefinierten Buchungsplan zu erstellen.

3. Socialoomph

Es ist ein großartiges Tool, wenn Sie mehrere Twitter-Konten verwalten. Sie können ein Warteschlangenreservoir für Ihre Tweets erstellen. Es hilft Ihnen, denselben Tweet jedes Mal anders zu planen, wenn er veröffentlicht wird.

Das Interessante für mich ist, dass es viele großartige Tools gibt, die es wert sind, erwähnt zu werden. Höchstwahrscheinlich haben Sie nicht genug Zeit, um sie alle zu erkunden.

Andere

Lassen Sie uns sehen, welche anderen Social-Media-Management-Tools die Twitter-Community empfiehlt.

hiya, ich benutze Social Oomph und Tweetdeck, benutze aber keine Tools für Facebook.

– Vicky Charles (@SingleMAhoy), 7. März 2016

Ich liebe Buffer, JustRetweet und Manageflitter. (Ich benutze nur Management-Tools für Twitter) 🙂 #WHSRnetchat #socialmedia

– Jasper (@OpportunityTM), 28. März 2016

@Crowdfire ist gut, um Ihre folgenden zu überwachen ?

– Stephanie Buckley (@eatsleepchic_ie), 25. März 2016

Für Twitter: TweetDeck + “Friend or Follow” sind alles was ich brauche.

– Adrian Jock (@IMTipsNews) 2. April 2016

Ich empfehle @Hootsuite und @commun_it

– Nancy Seeger (@SeegerN), 3. April 2016

Hier sind einige großartige Social-Media-Tools, die es zu entdecken gilt:

1. Crowdfire

Eine leistungsstarke Online-Website, mit der Sie die Reichweite Ihres Twitter- und Instagram-Kontos erhöhen können. Auf der Website können Sie sehen, wer sich am meisten mit Ihrem Konto beschäftigt hat. Es hilft Ihnen auch, relevante Benutzer zu finden, denen Sie folgen können.

2. Commun.it

Es ist ein robustes Twitter-Management-Tool, um das Engagement zu fördern und potenzielle Leads zu generieren. Sie können alle wichtigen Interaktionen in Ihrer Community in einem Dashboard verfolgen. Das Beste ist, Sie können verschiedene Kampagnen nach Ihrem eigenen Zeitplan festlegen und ausführen.

3. Meetedgar

Es ist einfach zu bedienen. Fügen Sie einfach alle Ihre Updates zur Bibliothek hinzu und erstellen Sie einen Veröffentlichungsplan. Edger verwendet die Updates in Ihrer Bibliothek, um eine Warteschlange zu erstellen. Das Beste daran ist, dass es sich „automatisch“ füllt und selbst wieder auffüllt und Ihre Updates nicht verschwendet werden.

Hier sind einige Punkte, die wir zu unserer zweiten Frage schließen möchten

  • Das Social-Media-Spiel ändert sich und Ihr Blog benötigt eines oder mehrere. Passen Sie sich an oder sterben Sie.
  • Abhängig von Ihrer Nische können Sie diese ungewöhnlichen Netzwerke in Betracht ziehen, um Ihr Publikum zu erreichen.
  • Verwenden Sie Tools mit Bedacht und nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Follower und Metriken zu untersuchen.

In Verbindung stehender Artikel: Analyse von Social Media- und Blog-Metriken für Unternehmen, um das Engagement zu fördern

Fahren Sie mit unserer letzten Frage für unseren Twitter-Chat fort

#WHSRnetChat Q3. Was ist der beste Weg, um mit Ihrem Blog Geld zu verdienen??

Mit dem Bloggen Geld verdienen ist immer das heißeste Thema im Internet. Wenn Sie sich die Google-Suchtrends ansehen, ist dies eines der beliebtesten Keywords aller Zeiten.

Google Trend Geld verdienen Bloggen

Was sagt dir das? Offensichtlich suchen die Leute nach echten Antworten.

Im Januar 2016 verdiente Pat Flynn von Smart Passive Income 106.492,27 USD. Er macht (fast) so viel wie ein börsennotiertes Small-Cap-Unternehmen.

Aber wo und womit soll ich anfangen??

Laut einigen unserer Teilnehmer ist der beste Weg, um mit dem Bloggen Geld zu verdienen, der Verkauf von Partnern.

In der Reihenfolge: # 1 Direct Affiliate Sales, # 2 Negotiated Ad Placements # 3 Amazon Affiliate, # 4 Adsense / Media.net.

– Brian Jackson (@brianleejackson), 13. April 2016

Affiliate-Provisionen ?

– Angel Balichowski (@Angelcbali), 18. April 2016

Die Verwendung eines Blogs, um Ihren Lesern eine Lösung zu bieten, ist auch eine beliebte Methode, um Geld zu verdienen. So können Sie es machen

Stellen Sie eine Lösung bereit, die monetarisierbar ist (dh wie Sie die Kreditwürdigkeit erhöhen können), und gehen Sie sie dann durch

– Zac Johnson (@zacjohnson), 17. April 2016

Einige von ihnen verwenden Blog möglicherweise als Tool zur Lead-Generierung, um den Umsatz für Produkte oder Dienstleistungen zu steigern.

Verwenden Sie das Bloggen zur Lead-Generierung und verkaufen Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen. Was denken Sie?

– Stephanie Clegg (@StephanieFrasco), 14. April 2016

Verwenden Sie Ihr Blog als Inbound-Marketing-Tool, um echte, zahlende Kunden für regelmäßige, wiederkehrende Services zu gewinnen.

– Brent Jones (@brentjonline), 13. April 2016

Gael Breton von Authority Hacker hat analysiert, wie Blogger mit dem Bloggen Geld verdienen, und drei Hauptkategorien entwickelt, aus denen das Geld stammt (die unserer Umfrage ziemlich nahe kommen):

Quelle: Authority Hacker

Hier sind einige Punkte, um unsere letzte Frage abzuschließen:

  • Viele Blogger verdienen online gutes Geld. Es kann getan werden.
  • Sie können immer mit einer der drei oben genannten Kategorien beginnen.
  • Handeln Sie und lernen Sie dabei von den Profis.

In Verbindung stehender Artikel: Wie man (mehr) Geld mit Bloggen verdient: Nischenideen, Fallstudien und Verkehrsstrategien

Dies ist unser WHSR-Twitter-Chat-Rückblick auf #WHSRnetChat. Ich hoffe es ist nützlich für dich.

Sie können uns gerne Ihr Feedback zu unserer nächsten Twitter-Chat-Frage geben. Kennzeichnen Sie uns auf #WHSRnetChat, um Ihre Erfahrungen zu teilen oder Ihre eigenen Fragen zu stellen.

Bevor ich meinen Beitrag beende, danke ich denen, die uns Feedback gegeben haben. Lassen Sie uns @WHSRnet verbinden

@sherisaid, @rozkwalker, @michelotta, @ 30ishblogging, @cucumbertown, @ cre8d, @ mousefashion95, @KintsugiOfLife, @aannadobreva, @SalmaDinani, @kevvieguy, @ DeepaliBhatt4, @teresamoron, @BeaBy, , @ thejfoster42, @HoylesFitness, @ ImRose1, @ElleAyEsse, @MikeSMcDonald, @WebpresenceUK, @INNOVEXco, @B_Grimaldi, @shyvish, @mzoptimizm, @UwanaWhat, @ikechiawazie, @Mrap @ bloghandsseo

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me